Zum Schutz Ihrer Solaranlage auf Schrägdächern 

Ungeschützte Solaranlagen: nach Abbau der Module wurden die Nestbauten sichtbar.

Warum Sie ihre Solaranlage auf Dächern vor nistenden Vögeln schützen sollten:

Zum einen ist es unter den Solarmodulen viel zu heiß für die Vögel und deren Eier zum erfolgreichen Schlüpfen. Zum anderen wird mit den Nestern die natürliche Belüftung der Solaranlage gestört. Dadurch ergibt sich eine niedrigere Energieausbeute und ein erhöhtes Risiko der Brandgefahr.

Beschädigungen der Kabel und Kratzer an der Unterseite der Module können Störungen verursachen. Und wenn sie außerdem der Lärm der Vögel auf dem Dach stört, ist BirdBlocker die Lösung, um Vögel unter Ihrer Solaranlage fernzuhalten und beim Nestbau zu hindern.

Derzeit ist der BirdBlocker mit 10cm Nadellänge lieferbar.
Ab Herbst 2019 steht dann zusätzlich eine Version mit 20cm Nadellänge zur Verfügung, um größere Abstände zwischen Modulrahmen und Dachoberfläche zu überbrücken.

Der innere Rahmen Ihrer Solarmodule hat meistens ein geeignetes Aluminiumprofil, woran der BirdBlocker mit den Befestigungs-Clips einfach und stabil montiert werden kann. Anwendungshöhe bis 95mm.

Vorteile:

  • Einfache, auch nachträgliche, Montage 
  • Kein Schrauben und Bohren
  • UV beständig 
  • Stabil und langlebig 
  • 10 Jahre Produktgarantie

Produktbeschreibung:

  • Länge BirdBlocker: 100 cm pro Stück
  • Max. Anwendungshöhe: 95 mm
  • Farbe: schwarz
  • Material: UV-bestädinges und recyclebares HDPE
  • Befestigungs-Clips: Material Edelstahl

VPE: Schachtel mit 20m BirdBlocker + 150 Clips

BirdBlocker ist kein 100%er Schutz gegen den Nestbau der Vögel oder gegen andere Tiere auf dem Dach. Jedoch behindert und stört er stark die Vögel und andere Tiere beim Zugang unterhalb der Solaranlage.

Installationshinweise:

BirdBlocker wird rund um die Solaranlage bündig verlegt.

Generell bitte beachten:

Die Eignung für den geplanten Verwendungszweck bei seiner Solaranlage prüft der Eigentümer und Anwender selbst. BirdBlocker ist kein 100%er Schutz gegen den Nestbau der Vögel oder gegen andere Tiere auf dem Dach. Durch seine Konstruktion stört und behindert BirdBlocker jedoch die Vögel und andere Tiere stark beim Zugang unterhalb der Solaranlage.

Der ausführende Monteur trägt die Verantwortung nicht nur für die fachgerechte Installation, sondern auch für das Dach und die Solaranlage, auf und an der er montiert. Die Installationshinweise entbinden die ausführende Firma nicht, die Einsatzmöglichkeiten und Anwendung unserer Produkte in Verbindung mit den anderen eingesetzten Materialien und Produkten am einzelnen Objekt vorab zu klären. Wenn technische Einzelheiten nicht separat beschrieben werden, entbindet dies die ausführende Firma nicht vor Prüfung im Einzelfall und vorheriger Klärung eines fachlich richtigen Sachverhaltes.

Die Montage des BirdBlockers darf nur von entsprechend ausgebildeten Fachkräften ausgeführt werden. Es ist durch den für die Installation zuständigen Fachbetrieb vor der Montage sicherzustellen, dass die Montage strikt entsprechend den nationalen und standortspezifischen Bauvorschriften, Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften, Normen und Umweltschutzregulierungen durchgeführt wird. Jede Person, die den BirdBlocker montiert, ist verpflichtet sich selbständig über alle Regeln und Vorschriften für eine fachlich korrekte Planung und Montage zu informieren und diese auch bei der Montage einzuhalten. Diese umfasst auch die Einholung des aktuellen Stands der Regeln und Vorschriften.

Die in unseren Unterlagen und auf unserer Homepage gezeigten Inhalte, Zeichnungen und Fotos dienen der Verdeutlichung einzelner Detailausführungen und stellen lediglich empfehlende Hinweise dar. Eine Verantwortung für Eignung, Montage und richtigen Einsatz wird von RoofTech und BirdBlocker nicht übernommen. Keine Haftung für Druckfehler. Technische Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 5-2018 RoofTech GmbH.